E-Tankstellen

Was ist eine E-Tankstelle?

Eine E-Tankstelle stellt eine Lademöglichkeit für Ihr Elektroauto fernab des eigenen Zuhause dar. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Tankstelle wird hierbei jedoch kein flüssiger oder gasförmiger Kraftstoff betankt, sondern Elektrizität. Streng genommen ist die Bezeichnung E-Tankstelle daher verkehrt, richtig wäre der Begriff Ladestation. Eine Stromtankstelle verfügt in der Regel über gleich mehrere Ladesäulen, sodass mehrere E-Autos parallel geladen werden können. Außerdem verfügen die meisten Stromtankstellen über verschiedene Steckertypen, sodass für jeden Hersteller ein passendes Ladekabel vorhanden ist. Neben einer Reihe von kostenpflichten E-Tankstellen gibt es auch einige Stromtankstellen welche kostenlos genutzt werden können.

E-Tankstelle: Wie lade ich mein Elektroauto auf?

Das Laden an einer öffentlichen E-Tankstelle ist dem „normalen“ Tanken an einer Zapfsäule relativ ähnlich. Sie fahren an die Stromtankstelle ran, laden Ihr Auto und fahren weiter. Um Ihr Elektroauto aufzuladen benötigen Sie natürlich das passendes Ladekabel, dieses gehört jedoch ohnehin zur Grundausstattung des E-Autos und sollten Sie immer mit dabei haben. Außerdem benötigen Sie für die meisten Ladestationen auch noch eine passende Ladekarte um die Ladestation zu entriegeln. Diese können Sie ganz einfach beim Betreiber der E-Tankstelle anfordern.

So einfach geht das Laden an einer E-Tankstelle:

1) Anmelden an der E-Tankstelle

Schalten Sie die Ladestation frei indem Sie Ihre Ladekarte an die Leseeinheit der Säule halten. Anschließend werden Sie als Benutzer identifziert und erhalten Zugriff auf die Funktionen der E-Tankstelle.

2) Anschließen an die Ladestation

Verbinden Sie Ihr E-Auto und die Ladestation mit dem Ladekabel. Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Anschlüsse und Stecker. Es ist übrigens völlig egal ob Sie das Ladekabel erst mit Ihrem Elektroauto oder der Ladesäule verbinden.

3) Der Ladevorgang an der Stromtankstelle

Sobald der Ladevorgang gestartet wird, verriegelt die E-Tankstelle das Ladekabel und gibt dieses erst wieder nach der Vollendung des Ladens frei.

4) Ladevorgang beenden

Um den Ladevorgang zu beenden zeihen Sie zunächst das Ladekabel aus dem E-Auto herraus. Anschließend wird die Verriegelung an der Ladesäule geöffnet und Sie können nun auch diese Verbindung trennen.

5) Erfassung der Daten

Um eine Abrechnung der Ladezyklen zu ermöglichen erfasst die E-Tankstellen folgende Informationen: Ihre Kundendaten, die abgeführte Strommenge, den Beginn und das Ende des Ladevorgangs.

6) Abrechnung

Im letzten Schritte erhalten Sie als Kunde eine Übersicht von der E-Tankstelle mit allen wichtigen Informationen des vergangenen  Ladevorgangs.

Mit unserer Hilfe ganz einfach eine E-Tankstelle finden

Unser Portal bieten Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten um eine E-Tankstelle in Ihrer Nähe zu finden. Nutzen Sie dafür am Besten den oben eingebundenen E-Auto Ladestation Finder. Geben Sie ganz einfach Ihren momentanen Standort als Postleitzahl oder Städtenamen ein und Ihnen werden alle Stromtankstellen in Ihrer Nähe angezeigt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu prüfen ob die E-Auto Ladestation über einen passenden Stecker für Ihr Elektroauto verfügt. Einige E-Tankstellen Betreiber geben sogar Aufschluss darüber ob die Ladesäule gerade belegt ist und wann diese vorraussichtlich wieder zur Verfügung steht. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit die E-Tankstellen Finder App für Ihr Smartphone herunterzuladen.

Weitere Vorteile einer E-Tankstelle

Da E-Autos heutzutage sehr gerne gesehen werden zeigen sich auch Städte und Einkaufscentren von ihrer besten Seite. Diese präsentieren Ihre E-Tankstellen oder auch Ladestationen genannt gerne mit gekenntzeichneten Parkplatzen, welche ausschließlich für Elektroautos vorgesehen sind. Auch sind die Parkplätze meistens sogar kostenfrei in der Zeit der Aufladung. Dies bietet sich vor allem in Städten an, wo es schwer ist einen anständigen Parkplatz zu finden.